Willkommen! Anonymous

Was ist das? Arndt Gerber / Paul Wilhelm

Yeston/Kopit, Rosen/Schierhorn, Hill, Hoffmann/Freynik, Gerber/Wilhelm und alle Vergessenen. Hier geht's um alle Phantom-Musicals außer Webber

Moderator: Operaghost

Was ist das? Arndt Gerber / Paul Wilhelm

Beitragvon DevilDuckie » 30.10.2006, 21:05

Hallöchen allerseits,
durch meine Freundin bin ich auf ein (zugegebenermaßen sehr seltsamen) Flyer einer (Tour?)Produktion vom Phantom gestoßen. Die Musik ist von Arndt Gerber, die Texte dazu von Paul Wilhelm und das ganze läuft unter der Central Musical Company. Auf dem Flyer ist ein roter Kreis mit der Information "Mit dem Original-Phantom-Darsteller aus Hamburg!", was mich, wenn man das Bild sieht (Das Phantom hat einen Schnurrbart, Christine relativ kurze braune Haare), etwas verwirrt. Das ganze wird von den Ruhrnachrichten präsentiert und kommt am 11. Februar 2007 in die Westfalenhallen Dortmund.

Kennt das jemand / Schonmal von gehört? Würd mich interessieren, was für ein Potenzial dahinter steckt, zumal nicht genannt wird, welcher Darsteller aus Hamburg spielt.
"Billige Ausgaben großer Bücher können Freude bereiten, billige Ausgaben großer Männer sind absolut unerträglich."
Gilbert / Der Kritiker als Künster von Oscar Wilde
Benutzeravatar
DevilDuckie
Oberstallmeister
 
Beiträge: 1115
Registriert: 07.03.2006, 21:28
Barvermögen: 10.000,00
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitragvon Anny » 30.10.2006, 21:24

Ist definitiv nicht Webber.. das nur vorneweggeschickt.
Das Buch "Das Phantom der Oper - Ein Phönomen des 20. Jahrhunderts" spuckt folgendes aus:

* Welturaufführung 11. März 97 in Donaueschingen
* Libretto Paul Wilhelm, Musik Arndt Gerber


Figuren:
* Das Phantom
* Monsieur Philippe
* Christine Daae
* Vicomte Raoul de Chagny
* Madame A.M.J. Carlotta
* Gaston, ihr Privatsekretär
* Mocharmin, 1. Operndirektor
* Richard, 2. Operndirektor
* Remy, Sekretär der Oper
* Monsieur Fave, Kriminalkommissar und Untersuchungsrichter der Polizei
* Madame Giry, Logenschließerin
* Meg, ihre Tochter
(...)

Im großen und ganzen klingt die Handlung wie Leroux', allerdings wird Christine nach dem Kronleuchterabsturz zum ersten Mal entführt, soll hier deutlich selbstsicherer sein (ergreift selbst Initiative als es darum geht Carlotta zu vertreten...) Christine küsst das Phantom auch in dieser Version und befreit so sich und ihn (er überlebt und kann fliehen)
Ich hab das Stück selbst nicht gesehen, aber ich meine mich erinnern zu können dass es das war, in dem weniger gesungen wurde... kann mich aber auch irren. Ich würde sagen - schlecht klingts nicht. Aber damit hab ich mich nun auch schon mehrfach auf die Nase gelegt.
Bild
Benutzeravatar
Anny
Multitaskingfähige Phantomine
 
Beiträge: 23956
Bilder: 4
Registriert: 18.06.2005, 17:13
Barvermögen: 21.001,50
Bank: 9.656,00
Wohnort: Kassel
Highscores: 2

Beitragvon DevilDuckie » 31.10.2006, 07:36

Mh, ich weiß nicht, klingt interessant... irgendwie. Ich denke, ich werd's mir ansehen. Aber mich würde trotzdem mal interessieren, wer denn das Phantom sein könnte, wenn das schon in Hamburg gespielt hat... wer hat da alles gespielt, weißt du das?
"Billige Ausgaben großer Bücher können Freude bereiten, billige Ausgaben großer Männer sind absolut unerträglich."
Gilbert / Der Kritiker als Künster von Oscar Wilde
Benutzeravatar
DevilDuckie
Oberstallmeister
 
Beiträge: 1115
Registriert: 07.03.2006, 21:28
Barvermögen: 10.000,00
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitragvon Anny » 31.10.2006, 08:14

Naja kommt drauf an mit was sie da werben. Dem Phantom das in der Gerber-Version in Hamburg gespielt hat oder eines der Webber-Version. Seit der Neuauflage mit Sasson bin ich was solche PR-Schachzüge angeht sehr skeptisch...
Bild
Benutzeravatar
Anny
Multitaskingfähige Phantomine
 
Beiträge: 23956
Bilder: 4
Registriert: 18.06.2005, 17:13
Barvermögen: 21.001,50
Bank: 9.656,00
Wohnort: Kassel
Highscores: 2

Beitragvon Erik-Phantom-der-Oper » 09.08.2007, 19:26

Die Show geht wieder ab dem 13.11.2007 bis zum 14.02.2008 auf Tour. Karten gibt es bei http://www.eventim.de. Kosten zwischen 35,90 ? und 56,90 ?. Ist nur die Frage ob die Aufführung wirklich ca. 60 ? wert ist. Laut einigen Bewertungen lohnt es sich nicht wirklich.
Es fragt uns keiner,ob es uns gefällt,ob wir das Leben lieben oder hassen.Wir kommen ungefragt in diese Welt und werden sie auch ungefragt verlassen

"Mascha Kaleko"
Erik-Phantom-der-Oper
Heizer
 
Beiträge: 84
Registriert: 17.04.2007, 20:37
Barvermögen: 0,00

Beitragvon Operaghost » 11.08.2007, 18:50

Ich habe gerade mal nachgeschaut, wo diese Produktion spielen wird. Und siehe ja, Braunschweig ist auch dabei, am 17.01. . Hab aber auch ein wenig Angst davor, so viel Geld auszugeben und dann auf die Fresse zu fallen. Hmmmm....
Benutzeravatar
Operaghost
Künstlerischer Berater des Phantoms
 
Beiträge: 9702
Registriert: 02.11.2005, 16:58
Barvermögen: 14.168,00
Wohnort: Braunschweig
Highscores: 2

Beitragvon Anny » 11.08.2007, 19:52

Soweit ich weiß wird da auch recht wenig gesungen. Mehr weiß ich aber auch nicht.
Bild
Benutzeravatar
Anny
Multitaskingfähige Phantomine
 
Beiträge: 23956
Bilder: 4
Registriert: 18.06.2005, 17:13
Barvermögen: 21.001,50
Bank: 9.656,00
Wohnort: Kassel
Highscores: 2

Beitragvon spikey » 11.08.2007, 21:14

Sehe auch gerade, dass es in Kiel läuft.
Spikey
Wenn alle Menschen auf mich hören würden, wäre diese Welt vollkommen!!!!
spikey
Ballettmeisterin
 
Beiträge: 2042
Bilder: 0
Registriert: 04.07.2005, 17:30
Barvermögen: 10.025,00
Wohnort: kellinghusen

Re: Was ist das? Arndt Gerber / Paul Wilhelm

Beitragvon épingle de sûreté » 28.10.2012, 14:10

Ich bin gerade auf die neue "officiel-site" davon gestoßen. Dort findet man auch ein Video oder eher einen Trailer. Ich glaueb, wenn das schon die Sahneszenen sind, dann schafft es das Musical sogar, die Grenze von dem mit Deborah Sassion zu unterschreiten... naja schauts euch am besten selbst an.

http://www.dasphantomderoper.com/mediathek/video.html
- Der einzige Weg, einer Versuchung zu wiederstehen, ist es, ihr Nachzugeben. -

Oscar Wilde
Benutzeravatar
épingle de sûreté
Kulissenschieber
 
Beiträge: 145
Registriert: 15.04.2012, 21:11
Barvermögen: 300,40
Bank: 1.686,00

Re: Was ist das? Arndt Gerber / Paul Wilhelm

Beitragvon la mort-aux-rats » 28.10.2012, 21:55

Die Maske des Phantoms ist ja furchtbar. *gah*
If a man could pass through paradise in a dream,
and have a flower presented to him as a pledge that his soul had really been there,
and if he found that flower in his hand when he awoke - aye, and what then?
(Samuel Taylor Coleridge)

S.V.B.E.E.Q.V.
Benutzeravatar
la mort-aux-rats
Offizieller Rattenfänger des Forums
 
Beiträge: 18580
Bilder: 9
Registriert: 19.06.2005, 19:18
Barvermögen: 674,00
Bank: 54.781,25
Wohnort: Bochum

Re: Was ist das? Arndt Gerber / Paul Wilhelm

Beitragvon Anny » 02.01.2013, 11:50

Tut sich das eigentlich jemand in diesem Jahr an?
Bild
Benutzeravatar
Anny
Multitaskingfähige Phantomine
 
Beiträge: 23956
Bilder: 4
Registriert: 18.06.2005, 17:13
Barvermögen: 21.001,50
Bank: 9.656,00
Wohnort: Kassel
Highscores: 2

Re: Was ist das? Arndt Gerber / Paul Wilhelm

Beitragvon NiSab » 14.08.2015, 21:59

Ich habe es selber gesehen, und ich muss sagen: furchtbar. Ich war derfesten Überzeugung, dass sei die Originalaufführung. Wurde dem besseren belehrt ^^
Als ich es Anfang diesen Monats in Hamburg gesehen habe, musste i h mich schon fast über das andere Musical lustig machen.

Macht bitte nicht den Fehler wie ich und schmeißt euer Geld dafür raus!
NiSab
Ballettratte
 
Beiträge: 27
Registriert: 13.08.2015, 18:16
Barvermögen: 50,00
Wohnort: Frankfurt

Re: Was ist das? Arndt Gerber / Paul Wilhelm

Beitragvon la mort-aux-rats » 17.08.2015, 10:20

Danke für den Hinweis und erst einmal herzlich willkommen im Lair und viel Spaß bei uns!
If a man could pass through paradise in a dream,
and have a flower presented to him as a pledge that his soul had really been there,
and if he found that flower in his hand when he awoke - aye, and what then?
(Samuel Taylor Coleridge)

S.V.B.E.E.Q.V.
Benutzeravatar
la mort-aux-rats
Offizieller Rattenfänger des Forums
 
Beiträge: 18580
Bilder: 9
Registriert: 19.06.2005, 19:18
Barvermögen: 674,00
Bank: 54.781,25
Wohnort: Bochum

Re: Was ist das? Arndt Gerber / Paul Wilhelm

Beitragvon NiSab » 17.08.2015, 19:32

Vielen Dank! :)
NiSab
Ballettratte
 
Beiträge: 27
Registriert: 13.08.2015, 18:16
Barvermögen: 50,00
Wohnort: Frankfurt

Re: Was ist das? Arndt Gerber / Paul Wilhelm

Beitragvon Erik » 28.07.2016, 21:17

Was immer es sei: Am 21. Oktober wird Amazon zufolge eine CD dazu erscheinen.
Bild: Romil Ilagan
Benutzeravatar
Erik
Ballettratte
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.06.2007, 08:23
Barvermögen: 0,00

Re: Was ist das? Arndt Gerber / Paul Wilhelm

Beitragvon la mort-aux-rats » 27.09.2016, 08:07

Fragt sich dann, ob man diese braucht... ;-) Wobei - zu Testzwecken kann man schon wieder drüber nachdenken ;-).
If a man could pass through paradise in a dream,
and have a flower presented to him as a pledge that his soul had really been there,
and if he found that flower in his hand when he awoke - aye, and what then?
(Samuel Taylor Coleridge)

S.V.B.E.E.Q.V.
Benutzeravatar
la mort-aux-rats
Offizieller Rattenfänger des Forums
 
Beiträge: 18580
Bilder: 9
Registriert: 19.06.2005, 19:18
Barvermögen: 674,00
Bank: 54.781,25
Wohnort: Bochum


Zurück zu Andere Phantom-Musicals und Hörspiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast