Willkommen! Anonymous

Warum heißt Erik Erik?

Alle Diskussionen, Vermutungen etc. über den Menschen/die Figur Erik im Allgemeinen hierher

Moderator: Operaghost

Warum heißt Erik Erik?

Beitragvon spikey » 14.05.2006, 11:09

Eine frage die jetzt schon seit 7 Jahren in meinem Kopf rumkreist ist, wieso nennt Leroux das Phantom Erik?
Als ich das aller erste Mal im Musical war, wusste nie wie das Phantom hieß, ich hatte mir auch gedacht es heißt bestimmt nicht nur Phantom. Da hatte ich mir überlegt er muss ja einen Franz6ösischen Namen haben, da es ja in Frankreich spielt.
Dann bekam ich ja das buch von meiner freundin. Mit freudiger erwartung las ich es auch. Ich las also und plötzlich tauchte der name Erik auf. Im ersten Moment dachte ich wer ist das denn???
Denn ich hatte bis dahin eigentlich gedacht das Phantom hätte eben einen französischen Namen.
Besonders bei der schreibweise des namens hatte gestutz warum die Skandinavische Form des namens, denn im französischen würde er ja Erique geschrieben werden.

Nun ich frage mich ja nur wieso Leroux auf diesen Namen im allgemeinen gekommen ist und keinen typischen französischen Namen benutzt hat bzw. die französische Schreibweise dieses Namens benutzt hat.
Spikey
Wenn alle Menschen auf mich hören würden, wäre diese Welt vollkommen!!!!
spikey
Ballettmeisterin
 
Beiträge: 2042
Bilder: 0
Registriert: 04.07.2005, 17:30
Barvermögen: 10.025,00
Wohnort: kellinghusen

Beitragvon sashayesha » 14.05.2006, 11:38

Vielleicht wollte Leroux einfach nicht, dass sein Phantom einen typischen französischen Namen hat.
Vielleicht mochte Leroux die Schreibweise einfach, vielleicht war ihm der Name irgendwann in den Sinn gekommen und er ist dann dabei geblieben.
sashayesha
Direktor
 
Beiträge: 6228
Registriert: 18.06.2005, 16:01
Barvermögen: 10.045,50

Beitragvon E.M.K. » 14.05.2006, 11:52

Vielleicht kannte Leroux sich mit der Bedeutung von Vornamen aus? Erik bedeutet "der allein Mächtige", stammt aus dem Nordgermanischen "Erek". Die Endsilbe -rik oder -rich in einem Namen bedeutet immer "Herrscher", E-rick heißt also nichts anderes als, "er, der allein herrscht". Passend, oder?

Oder aber es war reiner Zufall. In Lerouxs Buch fragt Christine Erik, warum er eigentlich Erik heißt und Erik erklärt ihr, dass er eigentlich gar keinen Namen habe und den Namen Erik nur zufällig angenommen hätte. Vielleicht war es ja ein Zufall und Leroux mochte den Klang einfach...
Benutzeravatar
E.M.K.
Gesangslehrer
 
Beiträge: 1706
Registriert: 18.06.2005, 22:48
Barvermögen: 22.560,15
Bank: 91.903,00
Highscores: 2

Beitragvon la mort-aux-rats » 13.12.2006, 00:33

Ich halte es für ziemlichen Zufall, dass Leroux den Namen ausgesucht hat, wahrscheinlich mochte er den Namen einfach - oder er fand, der Name klingt in Verbindung mit "Christine" gut oder was weiß der Kuckuck. Die Herrschertheorie von E.M.K. paßt aber wiederum gut zu Leroux Aufspaltung in Ober- und Unterwelt (dazu gibt´s auch einen Thread), Erik ist ja für ihn der Herrscher über die "Unterwelt" in der Opéra.

Aber höchstwahrscheinlich neigen Phans viel zu sehr zum interpretieren und Leroux hat sich gar nichts dabei gedacht. ;-)
If a man could pass through paradise in a dream,
and have a flower presented to him as a pledge that his soul had really been there,
and if he found that flower in his hand when he awoke - aye, and what then?
(Samuel Taylor Coleridge)

S.V.B.E.E.Q.V.
Benutzeravatar
la mort-aux-rats
Offizieller Rattenfänger des Forums
 
Beiträge: 18580
Bilder: 9
Registriert: 19.06.2005, 19:18
Barvermögen: 674,00
Bank: 54.781,25
Wohnort: Bochum

Beitragvon P.C. » 13.12.2006, 13:20

Leroux läßt Erik ja auch von sich selber sagen, der Name sei zufällig! Ich könnte mir denken, daß ihm ein nordischer Name gut gefallen hat, weil Christine Schwedin ist. Und gab es nicht auch skandinavische Herrscher und Herrscherinnen mit diesen Namen?
[
P.C.
Verwalter
 
Beiträge: 3021
Bilder: 0
Registriert: 21.11.2006, 11:17
Barvermögen: 15.636,50

Beitragvon E.M.K. » 13.12.2006, 15:26

Aber der Daroga kennt Erik auch schon unter dem Namen "Erik". Das deutet doch darauf hin, dass er sich schon in Persien so nannte, oder nicht?
Benutzeravatar
E.M.K.
Gesangslehrer
 
Beiträge: 1706
Registriert: 18.06.2005, 22:48
Barvermögen: 22.560,15
Bank: 91.903,00
Highscores: 2

Beitragvon P.C. » 13.12.2006, 22:58

Mh, grübel.
Ja, korrekt - er kennt ihn auch als "Erik". Aber warum sagt er überhaupt, der Name sei zufällig und er habe eigentlich weder Name noch Vaterland.
Er fühlt sich nirgens (unter den Menschen) zu Hause, könnte ein Grund sein - ist trotzdem irgendwie merkwürdig.
[
P.C.
Verwalter
 
Beiträge: 3021
Bilder: 0
Registriert: 21.11.2006, 11:17
Barvermögen: 15.636,50

Re: Warum heißt Erik Erik?

Beitragvon Anny » 11.08.2012, 12:21

Ich kann nicht anders, den hier muss ich mal *bump*en :-D
Bild
Benutzeravatar
Anny
Multitaskingfähige Phantomine
 
Beiträge: 23956
Bilder: 4
Registriert: 18.06.2005, 17:13
Barvermögen: 21.001,50
Bank: 9.656,00
Wohnort: Kassel
Highscores: 2

Re: Warum heißt Erik Erik?

Beitragvon la mort-aux-rats » 11.08.2012, 13:44

:rofl: :-D
If a man could pass through paradise in a dream,
and have a flower presented to him as a pledge that his soul had really been there,
and if he found that flower in his hand when he awoke - aye, and what then?
(Samuel Taylor Coleridge)

S.V.B.E.E.Q.V.
Benutzeravatar
la mort-aux-rats
Offizieller Rattenfänger des Forums
 
Beiträge: 18580
Bilder: 9
Registriert: 19.06.2005, 19:18
Barvermögen: 674,00
Bank: 54.781,25
Wohnort: Bochum

Re: Warum heißt Erik Erik?

Beitragvon Nachtmusik » 14.08.2012, 09:38

Na Er(ot)ik (und das ot in der mitte steht dann für off topic, sorry)
Benutzeravatar
Nachtmusik
Ballettratte
 
Beiträge: 40
Registriert: 26.07.2012, 09:33
Barvermögen: 290,15
Wohnort: Berlin

Re: Warum heißt Erik Erik?

Beitragvon la mort-aux-rats » 14.08.2012, 21:48

Vielleicht auch deshalb :-D

Bild

Die Embleme schmücken tatsächlich die Oper - auch wenn ich mal stark vermute, dass es sich um die Namenszüge von Napoléon III und "Empéreur" handelt, der schließlich die Oper in Auftrag gegeben hat. Dennoch finde ich die Idee gerade witzig, dass Leroux sich vielleicht sogar von dem E als Inititalbuchstabe für den Namen seines Phantoms inspirieren lassen haben könnte :-D ;-).
If a man could pass through paradise in a dream,
and have a flower presented to him as a pledge that his soul had really been there,
and if he found that flower in his hand when he awoke - aye, and what then?
(Samuel Taylor Coleridge)

S.V.B.E.E.Q.V.
Benutzeravatar
la mort-aux-rats
Offizieller Rattenfänger des Forums
 
Beiträge: 18580
Bilder: 9
Registriert: 19.06.2005, 19:18
Barvermögen: 674,00
Bank: 54.781,25
Wohnort: Bochum

Re: Warum heißt Erik Erik?

Beitragvon Deirdre » 14.08.2012, 22:25

:-D Das hätte L!Erik bestimmt gefallen, das sein Initialien so über der Oper thronen :-D
Ich habe heute ein paar Blumen für dich nicht gepflückt, um dir ihr Leben mitzubringen.
Christian Morgenstern
Benutzeravatar
Deirdre
Statist
 
Beiträge: 565
Registriert: 18.03.2010, 19:42
Barvermögen: 1.406,40

Re: Warum heißt Erik Erik?

Beitragvon Desiree » 30.12.2013, 17:12

Im Buch von Susan Kay hieß es doch,dass der Priester der Erik getauft hat so hieß.
Eigentlich wollte Madeleine ihren Sohn nach seinem verstorbenen Vater nennen,aber da das Kind ja so entstellt war,wollte sie das nicht und deshalb bat sie den Priester ihn nach seinem Namen zu taufen.

Warum Gaston Leroux diesen Namen gewählt hat,keine Ahnung.Aber die Spekulation mit "Der allein Herrschende gefällt mir.Klingt irgendwie logisch.

Wahrscheinlich interpretieren wir Phans da zu viel rein,aber hach...es macht doch soviel Spaß sich darüber den Kopf zu zerbrechen.
Desiree
Ballettratte
 
Beiträge: 34
Bilder: 0
Registriert: 30.12.2013, 14:26
Barvermögen: 50,00

Re: Warum heißt Erik Erik?

Beitragvon la mort-aux-rats » 30.12.2013, 17:24

Hallo Desiree erst einmal und willkommen im Lair! Schön, dass Du Dich gleich beteiligst! :-)

Bei Kay ist die Sache klar, da hast Du recht. Ich glaube aber, Spikey hatte nur gefragt, wie Leroux auf den Namen gekommen ist und das wird wohl sein Geheimnis bleiben :-). Jedenfalls ist mir nicht bekannt, dass Leroux jemals einen Grund angegeben hätte, warum er das Phantom ausgerechnet Erik genannt hat.

Aber Du hast recht, Spekulieren macht hierzu wirklich Spaß!
If a man could pass through paradise in a dream,
and have a flower presented to him as a pledge that his soul had really been there,
and if he found that flower in his hand when he awoke - aye, and what then?
(Samuel Taylor Coleridge)

S.V.B.E.E.Q.V.
Benutzeravatar
la mort-aux-rats
Offizieller Rattenfänger des Forums
 
Beiträge: 18580
Bilder: 9
Registriert: 19.06.2005, 19:18
Barvermögen: 674,00
Bank: 54.781,25
Wohnort: Bochum

Re: Warum heißt Erik Erik?

Beitragvon Concerto » 14.02.2014, 12:28

Ich hab mal gelesen,dass Erik sich nur so nannte um Schwedischer zu klingen...also um näher an Christine zu sein... und Leroux hat das dann irgenwann geändert...
Wie war sein richtiger Name... ? Hatte er überhaupt einen oder viele ? ...
Musik ist die Sprache der Seele.
Benutzeravatar
Concerto
Heizer
 
Beiträge: 54
Registriert: 01.08.2011, 08:30
Barvermögen: 532,10
Bank: 864,00

Re: Warum heißt Erik Erik?

Beitragvon la mort-aux-rats » 14.02.2014, 16:17

Nein, es gab meines Wissens nach keinen anderen Namen außer Erik in Leroux´ Romangeschichte. Für die Figur Christine hatte Leroux ursprünglich einen anderen Namen vorgesehen, aber die Romanfigur Erik als solche hatte meines Wissens nach nie einen anderen Namen. Und den Rest behauptet die Romanfigur Erik innerhalb des Romans selbst (Name zufällig angenommen etc.), aber danach darf man meines Erachtens nicht gehen, denn das hat ja mit der Entstehungsgeschichte des Romans nichts zu tun.
If a man could pass through paradise in a dream,
and have a flower presented to him as a pledge that his soul had really been there,
and if he found that flower in his hand when he awoke - aye, and what then?
(Samuel Taylor Coleridge)

S.V.B.E.E.Q.V.
Benutzeravatar
la mort-aux-rats
Offizieller Rattenfänger des Forums
 
Beiträge: 18580
Bilder: 9
Registriert: 19.06.2005, 19:18
Barvermögen: 674,00
Bank: 54.781,25
Wohnort: Bochum

Re: Warum heißt Erik Erik?

Beitragvon Concerto » 17.02.2014, 18:08

interessant... welchen namen hatte er denn für christine ? ich hab dir den text mal kopiert...

Phantom in the Gaulois: Erik is definitely NOT Erik’s real name!!!
So wow… Just wow… I’ve been reading the serialized version of Phantom of the Opera in Le Gaulois newspaper, and I am noticing some significant differences between this pre-first edition version and the version that we are all familiar with. Like the fact that Erik says that he took the name “Erik” to get closer to Christine, since she is Swedish.

Wait … whaaaat??? Yes, in the Gaulois version of “Apollo’s Lyre,” this is what Christine says to Raoul about the origin of Erik’s name:

"Il me répondit qu’il n’avait ni nom ni patrie, et qu’il avait pris le nom d’Erik pour se rapprocher de moi qui étais Suédoise.”

Translation: “He replied that he had neither name nor country, and that he had taken the name of Erik to get closer to me since I am Swedish.”

In the published novel, this line is changed to:

"Il me répondit qu’il n’avait ni nom, ni patrie, et qu’il avait pris le nom d’Erik par hasard.”

Translation: “He replied that he had neither name, nor country, and that he had taken the name of Erik by chance.”

Now, this is a bit of an anachronism, since if Erik had actually taken the name of Erik to get closer to Christine, the Persian would have known him by a different name. Unless of course in the original version, Erik is simply lying when he tells Christine that he changed his name because of her. Maybe he was intending for it to be something that would make her go, “Awwww,” and didn’t realize how creepy it sounded, lol!

Either way, it looks even more likely that Erik is not Erik’s real name, and that Leroux never intended it to be. Whatever Erik’s real name might be, only Gaston Leroux knows for sure, and he’s not telling!

das steht im Le Gaulois wirklich so drinn...in der Erstausgabe schon nicht mehr... was haltet ihr davon ?
Musik ist die Sprache der Seele.
Benutzeravatar
Concerto
Heizer
 
Beiträge: 54
Registriert: 01.08.2011, 08:30
Barvermögen: 532,10
Bank: 864,00

Re: Warum heißt Erik Erik?

Beitragvon la mort-aux-rats » 17.02.2014, 21:49

Aus welchem Forum hast Du das? Quelle?

Im Übrigen würde ich dem nicht die größte Bedeutung zumessen. Leroux hat die meisten seiner Zeitungsromane noch einmal umeditiert, also nicht nur das Phantom. Es macht im gesamten Gaulois-Text (den ich gelesen habe) auch nicht wirklich Sinn, warum das drin steht, von daher macht es eher Sinn, dass Leroux es rauseditiert hat - den Bezug auf Schweden, sonst nichts. Ich sehe da weder eine Verschörungstheorie drin noch einen Beweis, dass Erik vorher einen anderen Namen gehabt haben soll. Wo nun der Unterschied liegen soll, dass Erik den Namen aus Gründen angenommen haben soll um Christine nahe zu sein oder den Namen zufällig angenommen haben soll, sehe ich jetzt nicht so. Auch im Gaulois-Text hieß Erik schon beim Perser Erik (also vor Christines Zeit). Ich denke eher das hat Leroux dann als kleinen Sinnfehler erkannt und daher selbst rauseditiert. Im Übrigen verstehe ich nicht, warum aus dieser unbedeutenden Stelle Aufhebens gemacht wird, es gibt im Gaulois-Text weitaus spannendere Stellen als diese.
If a man could pass through paradise in a dream,
and have a flower presented to him as a pledge that his soul had really been there,
and if he found that flower in his hand when he awoke - aye, and what then?
(Samuel Taylor Coleridge)

S.V.B.E.E.Q.V.
Benutzeravatar
la mort-aux-rats
Offizieller Rattenfänger des Forums
 
Beiträge: 18580
Bilder: 9
Registriert: 19.06.2005, 19:18
Barvermögen: 674,00
Bank: 54.781,25
Wohnort: Bochum

Re: Warum heißt Erik Erik?

Beitragvon Concerto » 18.02.2014, 13:21

Hmm was du sagst macht Sinn... :) Du bist Leroux Spezialist (beneide das)
Habs von hier...
http://fdelopera.tumblr.com/post/653377 ... -not-eriks
andererseits,früher...ich meine wer hätte damals einem so enstelltem Kind einen Namen gegeben ? wenn sogar die eigene Mutter ihn verstieß...könnte mir auch Vorstellen,dass er keinen Namen hatte...die Welt war ja damals nicht so Aufgeklärt und Sozial wie Heute..
Musik ist die Sprache der Seele.
Benutzeravatar
Concerto
Heizer
 
Beiträge: 54
Registriert: 01.08.2011, 08:30
Barvermögen: 532,10
Bank: 864,00


Zurück zu Erik an sich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast